+49 7452 / 81 63 17

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hundesalon Fino

Geschäftsinhaber: 

Hundesalon & Scherschule Fino
Melanie Gohl-Kiechle
Herrenberger Str. 7
72202 Nagold

USStIdNr.: DE814729968

Telefon: 07452 – 816317
E-Mail: Kontakt@hundesalon-fino.de

1) Haftung – Hundefriseur

Die Haftungsbedingungen entnehmen Sie bitte dem Kontaktformular, welches Sie beim 1. Hundesalonbesuch ausfüllen.

2) Angebote/ Verträge

Unsere Angebote sind freibleibend und gelten 1 Monat nach Ausstellung.

Auskünfte, Empfehlungen und Ratschläge unserer Mitarbeiter binden uns erst mit unserer schriftlichen Bestätigung.

Es gelten die festgelegten und ausliegenden Preise für die Hundepflege, die sich je nach einzelnen Pflegeaufwand nach oben oder unten bewegen können. Für den Verkauf gelten unsere Auszeichnungspreise.

3) Modellhunde für Scherschüler:

Für unsere Modellhunde, die unseren Scherschülern zur Verfügung gestellt werden gewähren wir einen Preisnachlass von 50% des normal zu veranschlagenden Preises.

4) Zusätzliche Vereinbarung

Wir arbeiten nach Terminvereinbarung! Sollte der Kunde verhindert sein, hat er den Termin rechtzeitig abzusagen, damit er anderweitig vergeben werden kann. Bleibt der Kunde ohne entsprechende Information vom Termin fern, wird ihm eine Ausfall,- und Unkostenpauschale von 50% des Behandlungspreises berechnet.

5) Datenschutz

Die Daten für unsere Karteikartenerfassung werden vertraulich behandelt!

6) Copyright/Urheberrecht ©Melanie Gohl-Kiechle

Inhalte dieser Homepage, Flyer und Visitenkarten sind urheberrechtlich geschützt! Die Verfielfältigung von Informationen, Bildateiien und Texten, sowie Infromationen (auch nur auszugsweise) ist ohne schriftliche Genehmigung von der Autorin Melanie Gohl-Kiechle nicht gestattet. Ebenso ist es untersagt Kundenbilder für eigene Werbezwecke zu verwenden!

7) Mit der schriftlichen Vertragsunterzeichnung eines unserer Kurse

erklärt sich der Kursteilnehmer damit einverstanden fotografiert zu werden und gegebenenfalls auf Bildern im Web veröffendlicht zu werden.

8)Tierschutzrelevanz

Wir behalten uns das Recht vor Hunde/Katzen die zu starke Verfilzungen auf zeigen ab zu scheren. Alles was in unserem Salon über 1 Stunde entfilzen hinaus geht ist für das Tier eine quälerei. In solchen Situationen werden wir zum Wohle des Tieres entscheiden und den Filz abscheren!

Stand: Januar 2012